merken
Görlitz

Die meisten Patienten empfehlen Klinikum weiter

Bei der Befragung bewerten Patienten die Leistungen des Städtischen Krankenhauses überdurchschnittlich gut. Auch mit den Ärzten ist der Großteil zufrieden.

Auch ehrenamtliche Mitarbeiter wie Monika Gales sorgen für Patientenzufriedenheit im Klinikum Görlitz.
Auch ehrenamtliche Mitarbeiter wie Monika Gales sorgen für Patientenzufriedenheit im Klinikum Görlitz. © Nathalie Wittig

93,5 Prozent der Patienten sind mit der Pflege am Klinikum Görlitz sehr zufrieden, wenn es nach der Auswertung der Patienten-Fragebögen geht. Damit schneidet das Klinikum im Vergleich mit anderen Krankenhäusern deutschlandweit erneut überdurchschnittlich gut bei der Auswertung der Patientenbefragung ab, wie Katja Pietsch, Sprecherin des Krankenhauses, mitteilt.

Bewertet wurde der Umgang mit Patienten, die Erreichbarkeit und die fachliche Betreuung. 91,3 Prozent sind ebenfalls mit den Ärzten sehr zufrieden. Bei der Behandlung von Schmerzen gaben über 90 Prozent der Befragten an, dass sie damit zufrieden sind und über 85 Prozent finden, dass der gesamte Krankenhausaufenthalt gut organisiert ist. Bei der Sauberkeit und Ausstattung der Patientenzimmer erreicht das Klinikum eine durchschnittliche Zufriedenheit von 86 Prozent. Fast 80 Prozent bewerteten auch die Krankenhaus-Verpflegung positiv.

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Für mehr Transparenz nimmt das Klinikum seit über sieben Jahren die Patientenbefragung in Kooperation mit dem deutschlandweit tätigen Clinotel Krankenhausverbund vor. Die Ergebnisse werden regelmäßig für alle sichtbar sowohl auf der Website des Städtischen Klinikums als auch bei den Clinotel Qualitätsergebnissen veröffentlicht und können dadurch mit denen der anderen Krankenhäuser verglichen werden.

Das überdurchschnittlich gute Abschneiden dort freut Ines Hofmann, Geschäftsführerin des Klinikums. „Das Ergebnis bestätigt die kompetente und aufopferungsvolle Arbeit unseres gesamten Teams, das 365 Tage rund um die Uhr für Patienten der Region da ist - insbesondere auch in den letzten Monaten während der Corona-Krise", sagt sie. „Besonders stolz sind wir auf die Weiterempfehlungsquote unseres Hauses“, sagt Geschäftsführerin Ines Hofmann. 93,1 Prozent der Befragten würden Freunden und Bekannten das Städtische Klinikum Görlitz weiterempfehlen. (SZ)

Mehr zum Thema Görlitz