merken
PLUS Görlitz

Diebe schlagen am Windmühlenweg zu

Die Täter entwendeten dort ein Fahrrad. Auch ein betrunkener Autofahrer und eine dreistellige Zahl von Corona-Demonstranten hielt die Polizei auf Trab.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag am Windmühlenweg in Görlitz ein Fahrrad vom Typ Lakes Flexx 120 entwendet. Der Stehlschaden beträgt etwa 400 Euro, teilt Polizeisprecherin Julia Garten mit. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen und fahndet nach dem Bike.

Betrunkener Golf-Fahrer gestoppt

An der Zeppelinstraße in Görlitz haben Polizisten Sonntagnacht einen 26-jährigen Golf-Fahrer kontrolliert, der betrunken war. Der Pole war mit umgerechnet 1,48 Promille unterwegs. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an, zogen die Fahrerlaubnis ein und untersagten die Weiterfahrt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Polizei kontrolliert Corona-Demos

Insgesamt 15 Personen haben sich am Sonntagvormittag an der B 6 in Görlitz versammelt. Die Teilnehmer der angemeldeten Versammlung zeigten Schilder und hielten sich an die Regeln der Corona-Schutz-Verordnung. Weitere 100 Personen versammelten sich am Sonntagnachmittag in Niesky, um zu demonstrieren. Die Mehrheit der Anwesenden hielt sich laut Polizei an die Masken- und Abstandspflicht. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz