merken
PLUS Görlitz

Diebe stehlen ein Wohnmobil und zwei Mäh-Roboter

Die Täter schlugen in Hagenwerder und Kodersdorf zu. Ein Firmengelände und ein Sportplatz waren die Orte, auf die sie es dort abgesehen hatten.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: dpa/Patrick Pleul

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag auf ein Firmengelände an der B 99 in Hagenwerder eingebrochen. Das teilt Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit.

Dort schlugen die Einbrecher die Scheibe eines Opel Vivaro ein und schoben das Fahrzeug dann beiseite, um an ein Wohnmobil zu gelangen. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen ein Jahr alten weißen Fiat T668. Die Diebe brachen das Wohnmobil auf und fuhren damit durch das verschlossene Zufahrtstor. Dadurch entstanden 4.000 Euro Sach- und 58.000 Euro Stehlschaden.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Auch in Kodersdorf waren am Dienstagnachmittag Diebe unterwegs. Die Täter brachen dort auf ein Sportplatz-Gelände im Ortsteil Wiesa ein und nahmen zwei Rasenmäh-Roboter samt Ladestation im Wert von 6.000 Euro mit.

Mehr zum Thema Görlitz