Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Görlitz
Merken

Dolmetscher für Flüchtlinge am Görlitzer Bahnhof gesucht

Dort kommen jeden Tag mehr Schutzsuchende an. Deswegen sind jetzt Muttersprachler gefragt, aber auch Lehrer, die ukrainisch oder russisch beherrschen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Zug mit Flüchtlingen, die aus der Ukraine fliehen, überquert die Grenze in Medyka in Polen.
Ein Zug mit Flüchtlingen, die aus der Ukraine fliehen, überquert die Grenze in Medyka in Polen. © Visar Kryeziu/AP/dpa

Das Team der Länderbahn sucht ukrainisch oder russisch sprechende Menschen, die auf dem Görlitzer Bahnhof dabei helfen, für die dort ankommenden Flüchtlinge zu dolmetschen. Sie sollen beispielweise die Fragen der Flüchtlinge beantworten und sie zu den Zügen geleiten. "Wir sprechen damit Muttersprachler an, aber auch Russisch-Lehrer etc.", sagt Ramona Weiser von der Länderbahn in einer Pressemitteilung.

Auf dem Bahnhof in Görlitz kommen laut Weiser jeden Tag mehr ukrainische Flüchtlinge an und werden mit den Zügen beziehungsweise auch Sonderzügen der Länderbahn nach Dresden oder Leipzig gebracht. (SZ)

Wer bereit ist zu helfen, soll sich entweder beim DRK Görlitz unter nh.dl(at)drk-goerlitz.de oder bei der Trilex unter info(at)trilex.de melden.