merken
PLUS Görlitz

Einbrecher erbeuten einen Kompressor

Sie drangen in eine Werkstatt an der Zittauer Straße in Görlitz ein, machten Schaden in dreistelliger Höhe und flohen. Andernorts erwischte die Polizei Straftäter.

Symbolbild
Symbolbild © Silas Stein/dpa

Einbrecher haben sich in der Nacht zum Dienstag gewaltsam Zugang zu einer Werkstatt an der Zittauer Straße in Görlitz verschafft. Wie Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz mitteilt, stahlen sie einen Oszillator, ein Kernbohrgerät sowie einen Kompressor. Der Gesamtwert des Diebesguts betrug vorläufig etwa 3.000 Euro. Rund 50 Euro Sachschaden kommt laut Polizei hinzu. Der Görlitzer Kriminaldienst nahm sich des Falls an.

Polizei erwischt sieben Temposünder

Eine Streife des Görlitzer Reviers hat am Dienstagnachmittag an der Löbauer Straße insgesamt sieben Temposünder erwischt. Eineinhalb Stunden hatten die Beamten dort das Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h kontrolliert. In Fahrtrichtung Krölstraße kamen laut Leuschner rund 40 Fahrzeuge an der Messstelle vorbei. Sieben davon waren zu zügig unterwegs. Alle Überschreitungen lagen im Verwarngeldbereich. Auch einen Verstoß gegen die Anschnallpflicht und ein verbotenes Handy am Ohr stellten die Polizisten fest.

Anzeige
Internet für noch mehr Görlitzer
Internet für noch mehr Görlitzer

Pünktlich zum Start in die Schlecht-Wetter-Saison, bietet die SWG AG den Görlitzern und Umland-Bewohnern jetzt flächendeckenderes Internet an.

Radler und Opel-Fahrer waren nicht mehr nüchtern

Eine Polizeistreife hat am Dienstagnachmittag einen betrunkenen Fahrradfahrer Am Bahnhof in Niesky erwischt. Ein Test brachte bei dem 45-Jährigen umgerechnet 2,76 Promille. "Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten Anzeige gegen den Deutschen", so die Polizeisprecherin.

Am späten Nachmittag haben Görlitzer Polizisten einen betrunkenen 45-Jährigen mit seinem Opel an der Bahnhofstraße gestoppt. Ein Atemalkoholtest bei dem Polen zeigte einen Wert von umgerechnet 1,28 Promille. Außerdem stellten die Ordnungshüter fest, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Eine Blutentnahme sowie zwei Anzeigen folgten. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz