merken
PLUS Görlitz

Einig sein und handeln

Wie Geschäfte in der Görlitzer Innenstadt nach dem Lockdown wieder Fuß fassen und besser werden können, kommentiert Gabriela Lachnit.

Was der Handel in Görlitz nach dem Lockdown besser machen muss, kommentiert Gabriela Lachnit.
Was der Handel in Görlitz nach dem Lockdown besser machen muss, kommentiert Gabriela Lachnit. © André Schulze

Es ist so bequem, vom heimischen Sofa aus im Internet zu bestellen, was gebraucht wird. Jetzt, wo die Geschäfte, außer die für den täglichen Bedarf, wegen der Corona-Pandemie und den hohen Infektionszahlen geschlossen sind, darf das gelten. Das "Homeshopping" ist derzeit sicherer, als persönlich in der Stadt und im Laden viele Menschen zu treffen.

Doch das sollte nicht so bleiben. Wenn der Lockdown vorbei ist, starten hoffentlich wieder alle Geschäfte und die Gastronomie, um uns als Kunden zu begrüßen. Doch ein "weiter so" sollte es nicht sein. Wer einmal auf den Geschmack der Bequemlichkeit gekommen ist, braucht starke Argumente, um vom Sofa wieder hochzukommen und lokal einzukaufen. Händler und Gastronomen können das den Kunden leicht machen, indem sie mit neuen Angeboten werben: mit einheitlichen Öffnungszeiten, samstags und donnerstags gerne auch mal länger, mit Vielfalt im Angebot, mit Shopping als Erlebnis. Vielleicht gibt es da mal eine Modenschau, oder einen Info-Abend zu Lederwarenpflege, oder eine Buchlesung, oder ein Schmuckseminar oder einen Deko-Abend.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Jeder Händler und Gewerbetreibende muss etwas unternehmen, damit der Laden läuft. Nur auf Kunden zu warten, das ist längst vorbei. Der Kunde will umworben und erobert sein. Das gelingt nur, wenn er sich auf etwas im Laden freuen kann und den Einkauf nicht als Last, sondern als Lust empfindet. Wenn sich die Unternehmer der Innenstadt dann noch zusammentun und sich abstimmen, dann klappts auch wieder mit dem Einkauf vor Ort.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz