SZ + Görlitz
Merken

Ärger um Autos am Berzdorfer See

Ein AfD-Stadtrat will, dass jeder für 15 Minuten kostenlos einfahren darf. Für dieses Jahr erhält er eine Absage.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Am Nordoststrand am Berzdorfer See parken zu jeder Jahreszeit Autos. Kostenlos ist das aber nicht immer möglich.
Am Nordoststrand am Berzdorfer See parken zu jeder Jahreszeit Autos. Kostenlos ist das aber nicht immer möglich. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Für den neuesten AfD-Stadtrat Gerald Rosal ist sie ein Ärgernis: die Einfahrt für Autos an den Berzdorfer See. „Warum kann man nicht für eine Viertelstunde kostenlos reinfahren, wenn man nur mal kurz Gästen den See zeigen will?“, wollte der 66-Jährige jetzt in der Fragestunde im Stadtrat wissen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!