Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Spiele-Paradies: Zwei Wochen offen - schon wieder dicht

Am Kindertag war in der alten Kaufhalle in Rauschwalde so viel los, dass manche Gäste draußen warten mussten. Darauf reagiert der Betreiber – und baut jetzt an gleich drei Stellen um.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Massoud Chams, Betreiber des Indoor-Spielplatzes Tobingo, sitzt auf einem mechanischen Rodeo-Stier in der alten Kaufhalle an der Kopernikusstraße in Görlitz-Rauschwalde.
Massoud Chams, Betreiber des Indoor-Spielplatzes Tobingo, sitzt auf einem mechanischen Rodeo-Stier in der alten Kaufhalle an der Kopernikusstraße in Görlitz-Rauschwalde. © Martin Schneider

Damit hatte Massoud Chams nicht gerechnet: Am Kindertag wurde sein erst zu Pfingsten eröffneter Indoor-Spielplatz Tobingo in der alten Kaufhalle an der Kopernikusstraße in Görlitz-Rauschwalde förmlich von Gästen überrannt.

Ihre Angebote werden geladen...