SZ + Görlitz
Merken

Neue Chefin in der Görlitzer Rabryka

Das soziokulturelle Zentrum in Görlitz im Werk 1 hatte seit Dezember nur eine Interims-Führung. Das ändert sich ab April. Mit Julia Schlüter.

Von Sebastian Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Julia Schlüter machte sich einen Namen in Görlitz mit ihrem Engagement in der Flüchtlingshilfe. Jetzt wartet eine neue Aufgabe auf sie.
Julia Schlüter machte sich einen Namen in Görlitz mit ihrem Engagement in der Flüchtlingshilfe. Jetzt wartet eine neue Aufgabe auf sie. © nikolaischmidt.de

Schneller als gedacht gibt es eine neue Geschäftsführerin beim soziokulturellen Zentrum "Rabryka-Werk 1". Das teilt der Trägerverein Second Attempt am Dienstag mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!