merken
PLUS Görlitz

EM-Spiel: Görlitzer hoffen und bangen beim Public Viewing

Im Hof der Landskron-Brauerei fieberten Fans beim Turnier gegen England mit. Am Ende blieb die große Ernüchterung.

Hoffen und Bangen beim Public Viewing zum EM Fussballspiel England-Deutschland in der Landskron Kulturbrauerei Görlitz
Hoffen und Bangen beim Public Viewing zum EM Fussballspiel England-Deutschland in der Landskron Kulturbrauerei Görlitz © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Da fiel es auch manch einem Fan in der Görlitzer Landskron Brauerei schwer hinzugucken: Die deutsche Nationalmannschaft ist am heutigen Abend beim Spiel gegen England im Achtelfinale mit 0:2 aus der Fußball-EM geflogen. Damit heißt es: Aus der Traum vom EM-Titel. Spätestens, als das Ergebnis in der 86. Minute feststand, versteckte sich da manch einer hinter seiner schwarz-rot-goldenen Flagge.

Weiterführende Artikel

Hier sehen Görlitzer das Deutschland-Spiel

Hier sehen Görlitzer das Deutschland-Spiel

An diesem Dienstag um 18 Uhr spielt Deutschland bei der Fußball-EM gegen England. Die Vorfreude ist riesengroß. SZ sagt, wo Public Viewing möglich ist.

Landskron lädt zum Fußballschauen ein

Landskron lädt zum Fußballschauen ein

Public Viewing zur EM ist in Görlitz wieder möglich. Unter welchen Bedingungen allerdings, das wird sich erst am Montag zeigen.

Die Görlitzer verfolgten letzte Spiel unter Noch-Bundestrainer Joachim Löw im Brauereihof unter freiem Himmel, wo es auf der Großleinwand zu sehen war. Auf den Bierbänken war ein schwarz-rot-goldenes Fahnenmeer zu sehen - und beim Abpfiff dann so manch langes Gesicht. Dennoch blieb das Ereignis ein Stückchen Normalität in diesem Corona-Sommer - trotz des enttäuschenden Ergebnisses für die Deutschland-Fans.

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Ein Fahnenmeer im Brauereihof
Ein Fahnenmeer im Brauereihof © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Mehr zum Thema Görlitz