Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitz: Eisdealer Königshufen ist Platz 1 im Eis-Voting

Die Bude im Görlitzer Norden hat beim SZ-Leser-Voting gewonnen. Was ist das Geheimrezept der Betreiber? Und warum kauft sogar die Polizei bei diesem "Dealer"?

Von Marc Hörcher
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So sehen "Dealer" aus: Frank Schmidt des "Eisdealer Königshufen", freut sich über den ersten Platz beim SZ-Leser-Voting für das beste Eis. In der Hand hält er die Sorte "Grüner Apfel-Joghurt".
So sehen "Dealer" aus: Frank Schmidt des "Eisdealer Königshufen", freut sich über den ersten Platz beim SZ-Leser-Voting für das beste Eis. In der Hand hält er die Sorte "Grüner Apfel-Joghurt". © Martin Schneider

Christian Miedek und Kerstin Lätsch sind Stammkunden beim „Eisdealer“. Sie gönnen sich am gestrigen Freitagnachmittag an einem sonnigen Plätzchen vor der Bude in Königshufen das erste Eis der Saison. Es schmeckt noch genauso gut, wie sie es in Erinnerung haben, bestätigen beide. Schoko-Vanille gibt es dort immer, am heutigen Sonnabend steht außerdem Heidelbeere-Joghurt auf der großen schwarzen Angebots-Tafel gleich neben dem ehemaligen Kiosk. 2014 haben die Betreiber ihn zur Eisdiele umfunktioniert - anscheinend mit großem Erfolg, finden die Leser von Sächsische.de.

Ihre Angebote werden geladen...