merken
Görlitz

Bericht über Görlitzer Sextreff zieht Kreise

Einen Beitrag aus der Sächsischen Zeitung greifen nun verschiedene Medien in Deutschland auf. Sie haben ein gemeinsames Ziel.

Mieter im Haus Rosa-Luxemburg-Straße 2 in Görlitz werden noch immer von Freiern belästigt. Offenbar hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass dort kein Sextreff mehr ist.
Mieter im Haus Rosa-Luxemburg-Straße 2 in Görlitz werden noch immer von Freiern belästigt. Offenbar hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass dort kein Sextreff mehr ist. © Pawel Sosnowski/80studio.net

Vor wenigen Tagen berichteten sächsische.de und Sächsische Zeitung über das lange Nachleben eines Görlitzer Sextreffs. Nicht nur das Interesse von Lesern war groß. Jetzt wollen auch überregionale Medien das Thema aufgreifen und berichten. Die Resonanz ist groß.

Die Dresdner Morgenpost zum Beispiel will darüber informieren, wie Mieter von potentiellen Freiern belästigt werden, obwohl in dem Wohnhaus auf der Rosa-Luxemburg-Straße 2 im Görlitzer Stadtteil Rauschwalde seit mehr als zwei Jahren kein Sextreff mehr zu finden ist.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Auch RTL will berichten

Aber auch das Fernsehen meldete Interesse an einem Beitrag an. Das Landesstudio Ost, ein Unternehmen der Mediengruppe RTL, will einen Beitrag drehen. "Wir würden gerne über diesen Fall berichten und den Familien unsere Hilfe anbieten", sagt eine Sprecherin des Korrespondentenbüros, das in Leipzig ansässig ist und aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen berichtet. Die Beiträge werden für RTL, n-tv, Vox, und RTL2 erstellt.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mieter im Haus Rosa-Luxemburg-Straße 2 in Görlitz werden noch immer von Freiern belästigt. Offenbar hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass dort kein Sextreff mehr ist.
Mieter im Haus Rosa-Luxemburg-Straße 2 in Görlitz werden noch immer von Freiern belästigt. Offenbar hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass dort kein Sextreff mehr ist. © Pawel Sosnowski/80studio.net

Mehr zum Thema Görlitz