Görlitz
Merken

Görlitzer Leseraktion: Mein schönes Weihnachten

Die Lokalredaktion Görlitz-Niesky der SZ ruft ihre Leser auf, ihre schönsten Weihnachterlebnisse aufzuschreiben und an die SZ zu schicken.

Von Gabriela Lachnit
 2 Min.
Teilen
Folgen
Weihnachten zaubert eine besondere Stimmung in die Oberlausitz. An der will die SZ ihre Leser teilhaben lassen.
Weihnachten zaubert eine besondere Stimmung in die Oberlausitz. An der will die SZ ihre Leser teilhaben lassen. © Matthias Weber/photoweber.de

Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Besinnung und des Friedens. Es ist jedes Jahr ein Fest mit schönen, manchmal auch lustigen Ereignissen und Erlebnissen, über die noch Jahre später erzählt und geschmunzelt wird - und an denen gern auch die SZ-Leser teilhaben können. Wenn Sie uns schreiben.

Die Geschichte vom festgefrorenen Baum

Bei Familie M. aus dem Görlitzer Umland gibt es beispielsweise jedes Jahr von den mittlerweile ausgezogenen Töchtern am 23. Dezember einen Anruf mit einer bestimmten Frage: Steht der Weihnachtsbaum noch im Wassereimer? Denn vor vielen Jahren wurde der Baum nach dem Kauf draußen ins Wasser gestellt, damit er nicht austrocknet. Aber dann gab es knackige Kälte. Einige Tage. Der Baum war im Eimer festgefroren. Den Eimer samt Eisklumpen zu entfernen, kostete den Familienvater am 24. Dezember nicht nur viel Mühe, sondern es brachte ihm auch den Spott der Töchter ein. Dafür fiel der Baumschmuck in jenem Jahr aber besonders schön aus - und die Nordmanntanne behielt noch lange ihre Nadeln.

Solche oder ähnliche Geschichten gibt es sicher in jeder Familie. Die SZ-Redaktion ruft ihre Leser auf, die schönsten, ergreifendsten oder witzigsten Geschichten über Weihnachten in der Familie aufzuschreiben und an die SZ zu schicken, gerne auch mit Foto. Was war Ihr schönstes Weihnachten? Und warum war es das? Welcher besondere Wunsch ging Weihnachten in Erfüllung? Gab es vielleicht sogar ein Weihnachtswunder? Woran erinnert sich die Familie auch nach Jahren noch mit einem Schmunzeln?

Die schönsten Geschichten werden kurz vor Weihnachten in der Lokalausgabe Görlitz veröffentlicht.

Ihre Geschichten senden Sie bitte unter dem Motto "Mein schönes Weihnachten" vorzugsweise per E-Mail an [email protected] Die Postanschrift lautet: SZ Görlitz, Steinstraße 13, 02826 Görlitz. Einsendeschluss ist der 19. Dezember 2022.