Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Das große Hoffen im Görlitzer Tourismus

Nach dem Zwischenhoch im Sommer ist es jetzt wieder menschenleer. Welch große Bedeutung die Touristen für Görlitz haben, zeigt eine Studie.

Von Daniela Pfeiffer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Touristen auf der Brüderstraße in Görlitz: Im Sommer - nach dem ersten Lockdown - prägten sie wieder das Bild in der Altstadt.
Touristen auf der Brüderstraße in Görlitz: Im Sommer - nach dem ersten Lockdown - prägten sie wieder das Bild in der Altstadt. © Nikolai Schmidt

Der Lockdown, die vielen katastrophalen Wochen im Frühling - sie schienen vergessen, als über den Sommer wieder Tausende Touristen nach Görlitz strömten. Fast so viele wie nie zuvor, hätte man meinen können, so voll waren die Straßen, Gassen und Plätze. Welchen Stellenwert der Tourismus aber letztlich wirklich für die Stadt hat, lässt sich nur erahnen. Was wirklich alles dahinter steht und wie Görlitz von seinen Gästen tatsächlich profitiert, hat sich die Stadt von der Münchener dwif Consulting GmbH, einem Tourismusexperten, ausrechnen lassen.

Ihre Angebote werden geladen...