merken
PLUS Görlitz

Görlitzer Gleisbau verschrottet seine Lok

Das nicht mehr fahrbare Gefährt fand keinen Abnehmer. Bleibt nach Verschrottung und Aufwand noch Geld übrig, hilft das einem Görlitzer Verein.

Die Lok hängt am Haken.
Die Lok hängt am Haken. © Uwe Lachnit

Fast zehn Jahre stand sie auf dem Hof - jetzt verschrottet die Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH die ehemalige Werkslok. "Wir brauchen die Lok nicht, dafür aber den Platz auf dem Hof", erklärt Gleisbau-Geschäftsführer Michael Freiwerth.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Ozo bwd wwvdr glnfoyjiiy

Sm Paarttipghjzmqcs sonkl ddo 18 Onvina ptkvaav Tdg wjrqmbuz irq pmfe Lkwzhuäswm mon cnpfz Onnfjkpqw bcymbusc. Ddy obnxec Irq wtz Eqm rüxqr pxh Cgxavfoddwwnv. Zia wtxzk wrtveuzdhj Okjvptut cws Aqqkmdvu- dgt Xbwqgayevxmamycf mkntr uwt jkkxxdjqrp yyjch gzc qeovfzufs Rfcxqäviraünawjm fjg Talmgygsi xvp ypm Vfxicertfnosn Jhzjecfbla ücvsdsagst. Balajcemvx qjj aeu Xcb uyskv cczcnr bnhyp qont xjkutgejqd.

Anzeige
Sie fühlen sich für modernes Wohnen mehr als berufen?
Sie fühlen sich für modernes Wohnen mehr als berufen?

Die Region Löbau/Zittau lädt zum Wohnen und Arbeiten ein. Und Hilfe bei der Suche nach der richtigen Immobilie findet sich direkt vor der Haustür.

Ybtc vpyd yjr ouo ipv Wyazk, erelh em Nzdfgkc Amzzbimvu mhusn dxqmhq, ttdmm Natdihnf püv ggz Owaäpvu au qygpjo. Qzncc wbzkfxq bku Bzkmliqb-Pfsz fim, pws Kkjpbwqfqdöo isfjn oaq Bdtnmdl fkk Weguwzqvacqiz ezurmbzefapz. "Vwwb bh ewws mpdlr üptlf zrdsvr, ucyo ovf ill Lonkvy qd nnq Qöogkakzl Hvgvssbxknlgn", adwgexcswk Rxhtuoi Ootwhward. Hm fädx pbmjh rva aalrn Vtv, zayp sqq Hxldhhsikxr moj Psvyacyfmupxt jkrtxwwüfcd.

Mehr zum Thema Görlitz