Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Schulen setzen auf Video-Unterricht

Am Augustum-Anne-Gymnasium ist die Corona-Lage äußerst angespannt. Dann zeigt sich schnell, wie wichtig es ist, dass Online-Unterricht funktioniert.

Von Susanne Sodan
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In manchen Regionen mussten Schulen wegen der hohen Inzidenzlage doch wieder schließen. Görlitzer Schulen versuchen für solche Fälle vorzusorgen.
In manchen Regionen mussten Schulen wegen der hohen Inzidenzlage doch wieder schließen. Görlitzer Schulen versuchen für solche Fälle vorzusorgen. © APA

Angespannt ist eigentlich untertrieben. Am Augustum-Annen-Gymnasium ist die Lage gerade extrem schwer. Die Klassenstufen 11 und 12 sind in Quarantäne, ebenso eine achte Klasse, mehrere Lehrer und die Schulleitung. Direktor Frank Gröll ist erkrankt an Corona, "ich würde sagen, mittelschwer", sagt er am Telefon. Und trotzdem: Der Unterricht muss weitergehen. "Wir halten noch durch", sagt Gröll. "Aber meine Lehrkräfte sind wirklich Helden."

Ihre Angebote werden geladen...