SZ + Görlitz
Merken

Holtendorfer machen sich für Leukämiekranken stark

55 Besucher eines Benefizturniers ließen sich als Stammzellenspender registrieren. Die Hilfsaktion geht weiter.

Von Constanze Junghanß
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vincents Schwester Karoline (vorn) und Mutter Solveig Jende sind den Besuchern des Benefizturniers dankbar. 55 Besucher ließen sich für eine Stammzellenspende registrieren.
Vincents Schwester Karoline (vorn) und Mutter Solveig Jende sind den Besuchern des Benefizturniers dankbar. 55 Besucher ließen sich für eine Stammzellenspende registrieren. © Constanze Junghanß

Fieber messen am Einlass. Hände desinfizieren, Kontaktdaten hinterlegen. Und selbstverständlich Mundschutz tragen – auch unter freiem Himmel. Für die Besucher des Fußballspiels auf dem Holtendorfer Rasen sind die strengen Hygieneauflagen kein Problem. Sie sind gekommen, um einen Leukämie-Kranken zu unterstützen. Der 27-jährige Vincent wird von allen auf dem Platz liebevoll Vini genannt. Der junge Mann kämpft erneut gegen den Blutkrebs. Seine Schwester Karoline spendete ihrem Bruder die lebensnotwendigen Stammzellen. Doch Vincents Immunsystem stieß die Zellen wieder ab. Erneut muss nun ein passender Spender gefunden werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz