merken
PLUS Görlitz

Holzkreuze an Nieskyer Kreuzungen

Die zweifelhafte Aktion nimmt Bezug auf den 13. Februar und die Zerstörung Dresdens. Es war nicht das erste Mal.

An verschiedenen Stellen in Niesky wurden in der Nacht zum 12. Februar Holzkreuze mit der Aufschrift "Dresden 1945" platziert.
An verschiedenen Stellen in Niesky wurden in der Nacht zum 12. Februar Holzkreuze mit der Aufschrift "Dresden 1945" platziert. © Stadtverwaltung Niesky

Erneut haben Unbekannte in Niesky in der Nacht zu Freitag Holzkreuze mit der Aufschrift „Dresden 1945“ verteilt, vor allem an Straßenkreuzungen. Wie Enrico Bachmann von der Stadtverwaltung mitteilt, habe der Straßendienst sie entdeckt. Eine Genehmigung lag seitens der Stadtverwaltung nicht vor.

„Wir haben etwa 25 Kreuze im Stadtgebiet an den großen Kreuzungen und den Hauptstraßen eingesammelt“, so Bachmann. Zwei Wochen sollen sie nun aufgehoben werden, falls sich jemand melden und sein Eigentum zurückhaben möchte.

Anzeige
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit
Vernünftige Rendite mit Nachhaltigkeit

Einfach, bequem und flexibel in die Zukunft investieren. Langfristig gute Chancen bietet der Anlage-Assistent MeinInvest.

Bereits in den vergangenen Jahren gab es solche Aktionen um den 13. Februar herum - auch in Görlitz. Bachmann regt deshalb an, dass die Polizei in den Nächten vor dem 13. Februar ihre Präsenz verstärken könne. Von der Polizei gab es am Freitag auf SZ-Nachfrage keine Auskunft zu den Vorfällen. (SZ/as)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz