merken
PLUS Görlitz

Neues Hotel begrüßt erste Gäste

Blechbläser aus Westsachsen buchten das Hotel Kreuzbergbaude bei Görlitz als Erste. Ab Ende Juli geht es richtig los.

Gerlinde Storm, Geschäftsführerin im Hotel Kreuzbergbaude in Jauernick-Buschbach, freut sich, wenn Ende Juli die Sanierung fertig ist.
Gerlinde Storm, Geschäftsführerin im Hotel Kreuzbergbaude in Jauernick-Buschbach, freut sich, wenn Ende Juli die Sanierung fertig ist. © Martin Schneider

Ende Juli wird die Sanierung des Hotels Kreuzbergbaude in Jauernick-Buschbach bei Görlitz fertig sein. "Dann stehen auch die drei Familien- und die vier Doppelzimmer im Altbau des Gebäudekomplexes für die Gäste bereit", informiert Geschäftsführerin Gerlinde Storm.

Im Anfang der 1990er Jahre errichteten Neubau stehen seit Mitte Juni bereits 14 Doppelzimmer zur Verfügung.

Anzeige
Jetzt Studienplatz sichern!
Jetzt Studienplatz sichern!

Die beste Zeit für Studieninteressierte sich einen Studienplatz an der Hochschule Zittau/Görlitz zu sichern ist jetzt!

Offen für Urlaub, Tagungen und Probenlager

Eine 25-köpfige Blechbläsergruppe aus Westsachsen hielt im Juni ein einwöchiges Probenlager im Hotel Kreuzbergbaude ab. "Das war sozusagen unsere Feuertaufe", sagt Frau Storm.

Seit Jahresbeginn ist Michael Knibbiche der Eigentümer der Kreuzbergbaude, die zuvor eine Tagungsstätte der evangelischen Kirche war. Das Hotel ist nun für alle Gäste offen: für Familien-Urlaub und auch für Gruppen mit und ohne Konfession, die auf dem Kreuzberg Tagungen, Probenlager und dergleichen durchführen möchten.

Mehr zum Thema Görlitz