SZ + Görlitz
Merken

Ein Kran nimmt Abschied

Die Sanierung der Wartburg-Kita in Görlitz läuft. Jetzt waren die Kinder auf der Baustelle – und bekamen Geschenke vom Kran. Eigentlich sollte der Bau längst abgeschlossen sein.

Von Ingo Kramer
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Kindergartenkinder der Kita „Samenkorn“ staunen über den Kran auf der Baustelle am Jugendhaus Wartburg in Görlitz. Am Kranhaken schwebt ein roter Beutel für sie heran.
Die Kindergartenkinder der Kita „Samenkorn“ staunen über den Kran auf der Baustelle am Jugendhaus Wartburg in Görlitz. Am Kranhaken schwebt ein roter Beutel für sie heran. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Das erleben die Kindergartenkinder der Kita „Samenkorn“ wohl nur einmal in ihrem Leben: Vor „ihrer“ Kita im Jugendhaus Wartburg auf der Johannes-Wüsten-Straße in Görlitz steht seit August vorigen Jahres ein riesiger Baukran. Der hievte ihnen jetzt – kurz vor Weihnachten – einen roten Beutel über das Haus – prall gefüllt mit Schokolade und einem Abschiedsbrief des Krans für alle Kinder und deren Eltern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!