SZ + Görlitz
Merken

Kreis Görlitz: Zahl ungeimpfter Pfleger wächst

Weitere Meldungen ungeimpfter Mitarbeiter im Gesundheitswesen sind eingegangen. Bis zu Konsequenzen kann es noch lange dauern.

Von Susanne Sodan
 3 Min.
Teilen
Folgen
Es sind wenige, aber es gibt einzelne Pfleger, die sich nicht impfen lassen können und solch ein Attest haben.
Es sind wenige, aber es gibt einzelne Pfleger, die sich nicht impfen lassen können und solch ein Attest haben. © Claudia Hübschmann

Etwa 3.760 Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die ungeimpft sind, wurden dem Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz bislang gemeldet. "Alle Personen erhielten das allgemeine Anschreiben mit der Aufforderung, einen gültigen Immunitätsnachweis einzureichen", schildert Kreis-Sprecherin Julia Bjar. Rund 2.000 Rückmeldungen der Betroffenen per E-Mail, mehrere Hundert Briefe und Faxe hat das Gesundheitsamt inzwischen bearbeitet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz