merken
PLUS Görlitz

Junger Mann geht im Berzdorfer See unter

Am frühen Montagmorgen ist ein 19-Jähriger an der Blauen Lagune verunglückt. Die Feuerwehr holte ihn aus dem Wasser.

Am Ufer musste der verunglückte Mann reanimiert werden.
Am Ufer musste der verunglückte Mann reanimiert werden. © Foto: Danilo Dittrich

Eine Gruppe junger Erwachsener hielt sich am frühen Montagmorgen an der Blauen Lagune am Berzdorfer See auf. Wie die Polizei bestätigt, verunglückte im Wasser ein 19-jähriger Mann.

Ersten Informationen nach wollte er vom Steg aus zu einem Ponton, der sich ein Stück nördlich im See befindet, schwimmen und ging unter.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Gegen 5.30 Uhr ging bei den Feuerwehren Kiesdorf und Schönau-Berzdorf der Alarm ein, die Blaue Lagune im Süden des Berzdorfer Sees gehört zur Gemeinde Schönau-Berzdorf. Die Schönauer Feuerwehr ist mit ihrem Rettungsboot auf den See gefahren, berichtet der Schönauer Bürgermeister Christian Hänel.

"Es war außerdem ein Rettungshubschrauber bereits vor Ort". Die Hubschrauberbesatzung habe das Feuerwehrboot zu dem am Grund treibenden Verunglückten gelotst. "Das Wasser ist dort etwa drei Meter tief und klar", erklärt Hänel. Deshalb konnte man schnell ausmachen, wo sich der 19-Jährige befand. Ein Feuerwehrmann holte den Verunglückten an die Wasseroberfläche.

Laut SZ-Informationen sollen auch die Freunde des 19-Jährigen versucht haben, ihm zu helfen, es gelang ihnen aber nicht. Wie die Polizei mitteilt, musste er am Ufer reanimiert werden. Der Hubschrauber brachte ihn in ein Klinikum. Zum jetzigen Zustand des jungen Mannes war bis zum späten Montagabend nichts bekannt.

Weiterführende Artikel

Berzdorfer See: 19-Jähriger gestorben

Berzdorfer See: 19-Jähriger gestorben

Am Montag verunglückte ein junger Mann am Südstrand des Berzdorfer Sees in der Blauen Lagune. Nun bestätigt die Polizei die traurige Nachricht von seinem Tod.

Tödliche Unfälle in Badeseen

Tödliche Unfälle in Badeseen

In Schneeberg ist ein Mann tot in einem See gefunden worden. Zwei Taucher verunglückten in einem Steinbruchsee, in Wildenfels wird ein Schwimmer vermisst.

Niesendorf: Toter aus Waldsee geborgen - Identität geklärt

Niesendorf: Toter aus Waldsee geborgen - Identität geklärt

Am Freitag wurde ein Mann von Nachbarn als vermisst gemeldet. Jetzt ist klar: der im See gefundene Tote ist der Vermisste.

Leiche aus Kiessee in Dresden identifiziert

Leiche aus Kiessee in Dresden identifiziert

In einem Kiessee in Zschieren sucht die Feuerwehr am Samstag mit Tauchern nach einem 19-Jährigen. Gegen 17.10 Uhr wird er leblos ans Ufer gezogen.

Ob Alkohol und Drogen im Spiel waren, wie erste Informationen nahelegten, ist bislang nicht bestätigt. "Das werden die Untersuchungen zeigen", sagt Sebastian Ulbrich, Sprecher der Polizeidirektion Görlitz. Aufgrund der unklaren Umstände des Badeunfalls ermittelt jetzt die Görlitzer Kriminalpolizei.

Mehr zum Thema Görlitz