SZ + Görlitz
Merken

Krankenschwester bis zum Ruhestand

Marina Socke arbeitet beim DRK-Kreisverband Görlitz in der Sozialstation Niesky. Auch mit ihren 63 Jahren wird sie dringend gebraucht.

Von Gabriela Lachnit
 5 Min.
Teilen
Folgen
Krankenschwester Marina Socke ist im ambulanten Dienst für die DRK-Sozialstation in Niesky unterwegs.
Krankenschwester Marina Socke ist im ambulanten Dienst für die DRK-Sozialstation in Niesky unterwegs. © André Schulze

Eigentlich wollte Marina Socke Krippenerzieherin werden. Doch dann überzeugte sie eine Krankenschwester aus der Poliklinik Niesky, es ihr gleichzutun und ebenfalls Krankenschwester zu werden. Das tat Marina Socke. Sie hat es nicht bereut. Dennoch freut sich die 63-jährige Nieskyerin auf 2023.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz