SZ + Görlitz
Merken

Kreis Görlitz: Corona stabil, Influenza im Anmarsch

Die Corona-Fallzahlen sinken im Kreis Görlitz. Doch die Zahl der Krankschreibungen in Unternehmen dürfte hoch bleiben, wegen der Influenza.

Von Susanne Sodan
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Corona-Lage scheint stabil auf niedrigem Niveau, doch Influenza ist im Anmarsch.
Die Corona-Lage scheint stabil auf niedrigem Niveau, doch Influenza ist im Anmarsch. © dpa

Das Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz hat in den zurückliegenden sieben Tagen 236 neue Coronainfektionen registriert. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt die Sieben-Tage-Inzidenz damit aktuell bei knapp 80 und damit relativ stabil. Vor einer Woche lag der Wert bei knapp 75. Bundesweit gehört der Kreis damit aktuell zu den 32 am wenigsten stark von Corona betroffenen Kreisen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!