SZ + Görlitz
Merken

Kreiselternrat soll im Görlitzer Stadtrat sprechen

Die Fraktion Motor Görlitz treibt ihre Lehrerinitiative weiter voran. Auch die Hochschule macht sich Gedanken.

Von Daniela Pfeiffer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kreiselternrat Ronald Lindecke sprach bei Motor Görlitz zum Lehrermangel.
Kreiselternrat Ronald Lindecke sprach bei Motor Görlitz zum Lehrermangel. © Motor Görlitz

Im März-Stadtrat war der Vorstoß von Motor Görlitz zur Gründung einer Arbeitsgruppe gegen Lehrermangel nicht von Erfolg gekrönt. Trotzdem gibt die Fraktion nicht auf. Sie hat weitere Gespräche mit dem Vorsitzenden des Kreiselternrates, Ronald Lindecke, geführt, und regt nun an, diesen auch im Stadtrat sprechen zu lassen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz