merken
PLUS Görlitz

Lauben-Einbrüche: Ein weiterer Fall

Unbekannte waren am vergangenen Wochenende auf Beutezug in der Kleingartenanlage an der Görlitzer Paul-Mühsam-Straße. Der Schaden ist groß.

© Daniel Maurer/dpa

Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende bei einem Beutezug durch die Kleingartenanlage an der Görlitzer Paul-Mühsam-Straße offenbar reichlich Beute gemacht. Schon am Montag hatten sich mehrerer Parzellen-Besitzer bei der Polizei gemeldet, in deren Lauben eingebrochen worden war.

Allein den ersten aufgenommenen Sachschaden hatte die Polizei mit weit über 2.000 Euro beziffert. "Die Täter hatten alles durchwühlt und vieles mitgenommen", schildert Polizeisprecher Kai Siebenäuger. Der gesamte Wert der gestohlenen Gegenstände habe noch nicht ermittelt werden können, so der Sprecher, man gehe aber ebenfalls von einer vierstelligen Summe aus.

Anzeige
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig
Digitaler Infotag an der BA Riesa & Leipzig

Die Berufsakademie (BA) Sachsen in Riesa und Leipzig lädt Studieninteressierte am 13. März 2021 zum digitalen Tag der offenen Tür mit Praxispartnern ein.

Am Dienstag hat sich ein weiterer Geschädigter gemeldet. Aus dessen Laube haben die Täter den Panasonic-Fernseher und einen Brotbackautomaten gestohlen. Der Schaden wird mit 600 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz