SZ + Görlitz
Merken

A4 bei Görlitz wegen Unfall 90 Minuten lang gesperrt

Ein polnischer Fahrer hatte nahe dem Grenzübergang unvorsichtig überholt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Wegen eines Unfalls war die A4 beim Rastplatz "An der Neiße" 90 Minuten lang gesperrt.
Wegen eines Unfalls war die A4 beim Rastplatz "An der Neiße" 90 Minuten lang gesperrt. © Symbolfoto: SZ/Eric Weser

Ein Überholmanöver auf der A4 endete am Freitagmorgen mit einem folgenschweren Unfall. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 59-jähriger Pole mit seinem Ford Mondeo gegen 6.20 Uhr die A4 in Richtung Polen. Kurz vor dem Grenzübergang in Höhe der Zufahrt zum Parkplatz „An der Neiße“ überholte er den Renault Clio einer 44-jährigen polnischen Fahrerin und geriet ins Schleudern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!