SZ + Görlitz
Merken

Wieler-Nachfolge: Görlitz ändert das Auswahlverfahren

Eigentlich war in Görlitz eine Vorauswahl für die Bürgermeisterwahl am 2. Juni gefallen. Nun dürfen sich aber doch noch einmal alle neun Bewerber präsentieren.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Michael Wieler tritt nicht mehr an. Neun Bewerber würden sein Amt gern übernehmen.
Michael Wieler tritt nicht mehr an. Neun Bewerber würden sein Amt gern übernehmen. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Benedikt Hummel, Tom Lehnert und Ulf Hüttig: Diese drei von ursprünglich neun Bewerbern für den Posten des Bürgermeisters für Kultur, Jugend, Schule, Sport, Soziales, Stadtentwicklung, Bau und Liegenschaften hatten die Stadträte im Verwaltungsausschuss in die engere Wahl genommen. Einen der drei sollte der Stadtrat am Donnerstag in öffentlicher Sitzung zum Nachfolger von Michael Wieler wählen, der nach 14 Jahren nicht noch einmal antritt und Mitte August aus dem Amt scheidet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!