merken
Görlitz

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Ein junger Pole geht den Beamten in Rothenburg ins Netz. Und muss ins Gefängnis.

© Archiv/SZ/Uwe Soeder

Am Dienstag klickten für einen Polen in Rothenburg die Handschellen. Der 22-Jährige wurde nach Angaben der Bundespolizei im Ortsteil Steinbach von einer gemeinsamen Streife Bundespolizei und Zoll kontrolliert. Die Überprüfung ergab einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Neuruppin. Dem Haftbefehl lag ein Strafbefehl des Amtsgerichts Oranienburg zugrunde. Da der Pole die offene Geldstrafe in Höhe von 190 Euro nicht zahlen konnte, musste er ersatzweise seine 19-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt antreten.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Anzeige
Familienabenteuerland Sachsen
Familienabenteuerland Sachsen

Die schönsten Regionen Sachsens, die besten Ausflugsziele und kulinarischen Highlights. Hier gibt's Geheimtipps, die garantiert noch nicht Jeder kennt.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz