SZ + Görlitz
Merken

Bundespolizei zerschlägt Schleuserbande

Im Auftrag der Görlitzer Staatsanwaltschaft wurden am Mittwoch vier mutmaßliche Hauptorganisatoren der Schleusungen festgenommen.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Polizisten führten am Mittwoch einen Mann aus einem Wohnhaus in Berlin-Schöneberg. Seit dem Morgen ging die Bundespolizei gegen mutmaßliche Schleuser vor.
Polizisten führten am Mittwoch einen Mann aus einem Wohnhaus in Berlin-Schöneberg. Seit dem Morgen ging die Bundespolizei gegen mutmaßliche Schleuser vor. © dpa

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Bundespolizei am Mittwochmorgen vier Schleuser in Untersuchungshaft genommen und 14 Objekte wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern durchsucht. Darüber informieren Staatsanwaltschaft und Bundespolizei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!