SZ + Görlitz
Merken

Bundeswehr-Abschied mit Sternen

Die Helfer in Uniform wurden Mittwoch offiziell in Görlitz verabschiedet. Ein Grund: Die weiter sinkende Zahl der Corona-Fälle im Kreis.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Martina Weber, zweite Beigeordnete des Landkreises Görlitz, übergibt Herrnhuter Sterne als Dankeschön an die Soldaten beim Zapfenstreich im Landratsamt.
Martina Weber, zweite Beigeordnete des Landkreises Görlitz, übergibt Herrnhuter Sterne als Dankeschön an die Soldaten beim Zapfenstreich im Landratsamt. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Ein letztes Mal hallt das "Stillgestanden!" über den Innenhof des Landratsamtes in Görlitz. Die Bundeswehr rückt ab - nach dreimonatigem Dienst im Kampf gegen das Corona-Virus. "Am 11. 11. startete unser Einsatz und endet Aschermittwoch. Aber eine närrische Zeit war es wirklich nicht, ganz im Gegenteil", sagt Generalarzt Bruno Most.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz