Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Görlitz
Merken

Die ersten 500 Euro der ViaThea-Sammlung sind da

Förderverein und SZ sammeln Spenden für das Görlitzer Straßentheaterfestival. Für ein finnisch-amerikanisches Duo werden 3.500 Euro benötigt.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dieses Jahr sammeln der Förderverein ViaThea und die SZ Spenden für das finnisch-amerikanische Duo Theater Nakupelle, das in England zuhause ist. Dazu gehört dieser schräge Hausmeister.
Dieses Jahr sammeln der Förderverein ViaThea und die SZ Spenden für das finnisch-amerikanische Duo Theater Nakupelle, das in England zuhause ist. Dazu gehört dieser schräge Hausmeister. © Foto: PR

Große Freude beim Förderverein für das ViaThea-Festival: In der ersten Wochen der diesjährigen Spendensammlung für das Görlitzer Straßentheaterfestival sind 490 Euro zusammen gekommen.

  • Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Görlitz-Niesky-Newsletter anmelden.

Insgesamt werden 3.500 Euro benötigt. Gelingt es, diese Summe unter den SZ-Lesern zu sammeln, dann kann das finnisch-amerikanische Duo Theater Nakupelle im Sommer nach Görlitz eingeladen werden. Das ViaThea findet vom 6. bis 8. Juli zum 27. Mal statt. In der ersten Wochen überwiesen acht Spender – oft auch Ehepaare – Beträge zwischen 20 und 200 Euro.

Zu den ersten Spendern gehörte Thomas Warkus, Schulleiter der Oberschule Innenstadt. Er geht jedes Jahr mit seiner Familie zum ViaThea – sowohl zum Auftakt am Donnerstag im Stadtpark als auch an den anderen Tagen. „Für uns ist es eines der schönsten Feste in Görlitz“, sagt er. Er freue sich sehr, dass bestimmte Künstler immer wieder nach Görlitz kommen, aber dass auch jedes Jahr neue Künstler dabei sind.

Jetzt fehlen also noch 3.010 Euro für Theater Nakupelle. Wer sich beteiligen möchte, spendet, so viel er geben kann oder möchte. Das können kleine, mittlere oder große Beträge sein: Jeder Euro hilft. Das Festival selbst findet dann wie immer bei freiem Eintritt unter freiem Himmel statt. Die SZ berichtet jedes Wochenende über den aktuellen Stand der Spendenaktion und wird einzelne Spender – sofern sie das möchten – befragen und öffentlich nennen. Darüber hinaus sollten Spender ihre Adresse auf der Überweisung angeben, damit der Förderverein ihnen eine Spendenbescheinigung zuschicken kann.

Spenden bitte an den Förderverein ViaThea, IBAN: DE42 8505 0100 3100 0244 85 bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, Kennwort: Nakupelle