merken
Görlitz

Einbrecher suchen Gartenlauben heim

Die Polizei ermittelt in Görlitz auch in weiteren Einbruchsfällen.

© Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Einbruch in mehrere Gartenlauben

Unbekannte Täter drangen Freitagnacht, 1. Oktober, in einer Kleingartenanlage an der Friedrich-Engels-Straße in Görlitz gewaltsam in drei Gartenlauben ein. Sie schnitten dazu den Maschendrahtzaun eines Gartens auf, begaben sich auf das Grundstück und durch Aufhebeln der Eingangstür in das Innere der Laube. Aus dieser stahlen die Täter mehrere hochwertige Gartengeräte, unter anderem eine Motorsense und eine Teleskopheckenschere der Marke Husqvarna, eine Heckenschere von Stihl und einen Akkuschrauber. In der Folge stiegen die Diebe über den Maschendrahtzaun in das Nachbargrundstück, brachen die dortige Laube auf, entwendeten daraus aber nichts. Aus einer dritten Laube wurden noch eine Heckenschere und ein Fugenreiniger mitgenommen. Den Gesamtstehlschaden beziffert die Polizei mit etwa 2.300 Euro, den Sachschaden mit 400 Euro. (sz)

Mountainbike aus Keller gestohlen

Freitagnacht, 1. Oktober, entwendeten unbekannte Diebe aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Schlesischen Straße ein silberfarbenes Mountainbike der Marke Ghost Kato Advanced. Die Täter drangen dazu gewaltsam in ein Kellerabteil ein und durchtrennten das Kettenschloss, mit welchem das Rad gesichert war. Den Wert des Fahrrades gibt die Polizei mit etwa 750 Euro an. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro. (sz)

Einbruch in Kindertagesstätte

Unbekannte Täter stiegen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag, 1. Oktober, in einen Kindergarten am Lindenweg in Görlitz ein und verursachten dabei enormen Sachschaden. Sie hebelten gewaltsam eine Hintertür auf, begaben sich in die Räumlichkeiten und durchsuchten diese. Es wurden eine Bürotür im Inneren und mehrere Rollcontainer beschädigt. Der Versuch, die vorhandenen Tresore zu öffnen, gelang den Dieben zum Glück nicht. Nach bisherigen Stand wurde nichts entwendet, aber laut Polizei ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro verursacht. (sz)

Werkzeug aus Keller gestohlen

Donnerstagnacht, 30. September, suchten unbekannte Diebe ein Grundstück auf der Holteistraße in Görlitz heim. Die Täter stiegen durch ein zuvor entferntes Kellerfenster in die Villa ein und stahlen neben zwei Bohrmaschinen der Firmen Bosch und Makita, noch eine Stichsäge, eine Handkreissäge, ein silberfarbenes 26-Zoll Herrenmountainbike und ein aufgebautes historisches Leichtkraftrad von Fichtel und Sachs Baujahr 1936. Den Stehlschaden beziffert die Polizei mit etwa 3.500 Euro, den entstandene Sachschaden mit rund 50 Euro. (sz)

Alkoholfahrt mit Dreijährigem endet mit Unfall

Freitagnachmittag, 1. Oktober, ereignete sich auf der B 156 in Boxberg Höhe Kraftwerk ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 49-jähriger Deutscher war auf der B156 von Uhyst in Richtung Boxberg unterwegs. Auf Höhe des Kraftwerkes kam der Mann mit seinem VW Caddy nach links von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf. Dabei streifte das Fahrzeug einen Baum, ein mobiles Verkehrszeichen und kam dann zum Stillstand. Die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Weißwasser führten bei dem Fahrer einen Atemalkoholtest durch, welcher einen Wert von umgerechnet 0,52 Promille ergab. Neben dem Mann befand sich noch ein 3-jähriger Junge im Fahrzeug. Beide Insassen wurden leicht verletzt durch einen eingesetzten Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der verursachte Sachschaden wird mit 10.000 Euro beziffert. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, seinen Führerschein abgeben und sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. (sz)

1 / 5
City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Mehr zum Thema Görlitz