SZ + Görlitz
Merken

Görlitz erhält ein neues Kunsthaus

Die „Kunsthalle“ öffnet am Freitag in der Jakobstraße 2. Zum Auftakt stellen zehn Künstler aus Görlitz ihre Werke aus.

Von Ingo Kramer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Künstler Luca Thiel aus Görlitz steht vor seinem Werk „Alphabet II“ in der Jakobstraße 2 in Görlitz. Das Bild ist in der neuen Ausstellung zu sehen.
Der Künstler Luca Thiel aus Görlitz steht vor seinem Werk „Alphabet II“ in der Jakobstraße 2 in Görlitz. Das Bild ist in der neuen Ausstellung zu sehen. © Martin Schneider

Wenn sich Luca Thiel einer Stilrichtung zuordnen soll, dann dem Chaotismus. „Meine Kunst ist immer sehr chaotisch“, sagt der 24-jährige Görlitzer, der ursprünglich aus Rosenheim stammt. Er nutzt die literarische Abstraktion, hat mit Zeichen seine eigene Sprache kreiert. „Meine Grundebene sind weiße Zeichen, die ich mit Edding male, aber ich arbeite auch mit dreidimensionalen Ebenen“, sagt er. Luftpolsterfolie arbeitet er genauso in seine Werke ein wie beispielsweise eine Lineoleumplatte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!