Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Therapeutin für Körper und Seele

Mit gerade mal 23 Jahren eröffnete die Zittauerin Anne Friede in Görlitz ihre eigene Physiotherapie-Praxis. Nach reichlich acht Jahren steht bald eine Vergrößerung an.

Von Daniela Pfeiffer
 9 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Anne Friede in ihrer Physiotherapie Friedländer auf der Elisabethstraße. Friedländer ist ihr Mädchenname, die Ähnlichkeit der Namen hat schon manchen Patienten verwirrt.
Anne Friede in ihrer Physiotherapie Friedländer auf der Elisabethstraße. Friedländer ist ihr Mädchenname, die Ähnlichkeit der Namen hat schon manchen Patienten verwirrt. © André Schulze

Anne Friede ist kreativ. Die Sprüche an den Wänden ihrer Praxis, das sportliche Männchen - ihr Logo, das hat sie alles selbst gemalt. "Im Malen könnte ich mich verlieren", sagt die 31-Jährige über sich. Doch zum Beruf gemacht hat sie etwas anderes. Sie ist Physiotherapeutin und das mit Leib und Seele. Dass sie später mal etwas tut, was Menschen hilft, war ihr schon sehr früh klar. Tante und Oma sind beide Krankenschwestern, die Tante in den Altbundesländern, die Oma war es in Zittau auf der Geburtenstation. Das hat Anne Friede inspiriert, sagt sie. Einen Job, bei dem man den ganzen Tag im Büro sitzt? Auf keinen Fall. Das wäre gar nichts für sie.

Ihre Angebote werden geladen...