Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Kohleausstieg: "Die Leute verschließen sich, weil sie permanent belehrt werden"

Widerstand gegen Kohleausstieg und Energiewende wachsen, zeigt der Lausitz-Monitor. Studienautor Jörg Heidig spricht im Interview über die Gründe dafür.

Von Moritz Schloms
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Macher des Lausitz-Monitors im Interview über die hohe Ablehnung von Kohleausstieg und Energiewende.
Der Macher des Lausitz-Monitors im Interview über die hohe Ablehnung von Kohleausstieg und Energiewende. © SZ/Montage Paul Glaser/glaserfotografie.de / Uwe Soeder

Seit 2020 erscheint jährlich der Lausitz-Monitor, eine Umfrage, die sich mit dem Strukturwandel beschäftigt. Eine Auswertung des aktuellen Lausitz-Monitors zeigt, dass der Widerstand gegen Kohleausstieg und Energiewende in der Lausitz wächst.

Einer der Studienautoren ist der Lausitzer Kommunikationspsychologe Jörg Heidig. Er arbeitet als Berater für Führungskräfte und Organisationen.

Herr Heidig, welches Ergebnis des Lausitz-Monitors hat sie überrascht?

Positiv überrascht hat mich, dass knapp 90 Prozent sagen, dass ihnen die Lausitz sehr am Herzen liegt. Ansonsten zeigen einige der Ergebnisse, dass der Strukturwandel langsam bei den Menschen ankommt. Noch nicht in der kompletten Breite, aber es geht voran. Das zeigt sich unter anderem daran, dass sich die Zahl derer verringert, die sagen, es sei ein tiefgreifender Strukturwandel nötig.

Auch erstaunt mich, dass die Lebenszufriedenheit trotz der hohen Krisenverdichtung stabiler ist als sich das viele vorstellen.

Auffällig ist aber, dass der Anteil derer, die sagen, dass es in den letzten fünf Jahren besser geworden ist, gerade bei den 40-60-Jährigen stark abnimmt. Das sind Menschen, die in der Gestaltungsphase ihres Lebens sind, Kinder erziehen, Führungspositionen im Beruf haben und Steuern zahlen. Wenn die sagen, es wird nicht mehr besser, ist das ein Problem.

Die Ablehnung der Energiewende wächst, die Ablehnung zum Kohleausstieg wächst - wenden sich die Lausitzer vom Strukturwandel ab?

Ihre Angebote werden geladen...