SZ + Görlitz
Merken

Impfpflicht: Drohungen gegen Kreis-Gesundheitsamt

Bisher gibt es für ungeimpfte Mitarbeiter im Gesundheitswesen im Kreis Görlitz kein Betretungsverbot. Der Ton wird aber rauer, der Kreis schützt seine Angestellten.

Von Matthias Klaus
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ein heiß umstrittenes Thema, die Impfpflicht im Gesundheitswesen. Niemand soll deswegen den Job verlieren, sagt der sächsische Ministerpräsident. Im Nachbarbundesland Brandenburg ist das anders.
Ein heiß umstrittenes Thema, die Impfpflicht im Gesundheitswesen. Niemand soll deswegen den Job verlieren, sagt der sächsische Ministerpräsident. Im Nachbarbundesland Brandenburg ist das anders. © Daniel Förster

Am Rande des Lausitz Kirchentages hatte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) deutliche Worte gefunden. Niemand werde seinen Job etwa in der Pflege wegen der Impfpflicht verlieren, sagte er während einer Diskussion mit Corona-Demonstranten in Görlitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!