Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

"Den ersten Umzugskarton trage ich"

Willi Xylander wollte zu Dienstzeiten den Senckenberg-Campus erleben. Das wird wohl nichts. SZ sprach mit ihm über sein Buch, den Neubau und einen Nachfolger.

Von Matthias Klaus
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Willi Xylander (65), Direktor des Senckenberg Museums für Naturkunde in Görlitz: Er spricht mit der SZ über Gegenwart und Zukunft von Senckenberg in Görlitz.
Willi Xylander (65), Direktor des Senckenberg Museums für Naturkunde in Görlitz: Er spricht mit der SZ über Gegenwart und Zukunft von Senckenberg in Görlitz. © Nikolai Schmidt

Professor Willi Xylander (65) ist Direktor des Senckenberg-Naturkundemuseums in Görlitz. Das Haus am Marienplatz ist für Besucher coronabedingt geschlossen, an der Bahnhofstraße wird inzwischen am neuen Campus gearbeitet - wenn auch mit Verspätung. Frühestens 2023 soll die Einrichtung öffnen. Willi Xylander wollte eigentlich den ersten Umzugskoffer selbst tragen. Wie sieht er die Situation Senckenbergs in Görlitz heute, in Zukunft? Was hat er vor? Die SZ sprach mit ihm - im Home-Office.

Ihre Angebote werden geladen...