merken
PLUS Görlitz

Kreis unterstützt Pflege in Heimen

Die Ausgaben sind in diesem Jahr um 3,45 Millionen Euro gestiegen. Deshalb soll der Kreis einspringen. Am Mittwoch fiel die Entscheidung.

Zwei pflegebedürftige Frauen sitzen in einem Pflegeheim in ihren Rollstühlen: Die Kosten für die stationäre Pflege steigen, der Kreis soll einspringen.
Zwei pflegebedürftige Frauen sitzen in einem Pflegeheim in ihren Rollstühlen: Die Kosten für die stationäre Pflege steigen, der Kreis soll einspringen. © Symbolbild: dpa

Um 300 bis 700 Euro monatlich pro Heimplatz sind die Kosten in der stationären Pflege gestiegen. Außerdem stieg die Zahl der Pflegefälle innerhalb eines Jahres um über 100. Ende 2019 waren es im Kreis 637, Ende September dieses Jahres 738.

Das ergibt einen Fehlbetrag von 3,45 Millionen Euro. Einsparungen bei der Umlage an den Kommunalen Sozialverband Sachsen von 960.000 Euro und 100.000 Euro Einsparungen aus dem kreiseigenen Sozialamt helfen zwar. Hinzu kommen 280.000 Euro aus Corona-Geldern des Freistaates. Aber am Ende bleibt ein Loch von 2,1 Millionen Euro. Die soll der Kreis zuschießen, und deshalb landete das Thema am Mittwoch auf der verkürzten Tagesordnung des Kreistages. Ergebnis: Die Kreisräte stimmten der "überplanmäßigen Aufwendung" einstimmig zu.

Anzeige
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA
Unschlagbare Schnäppchen bei NORMA

Ab dem 18. Januar gibt es bei NORMA wieder zahlreiche Rabattaktionen. Hier finden Sie die besten Angebote und Aktionsprodukte aus dem aktuellen Prospekt.

Heimbewohner können Kosten nicht allein aufbringen

Die durchschnittlichen Eigenanteile der Pflegeheimbewohner im Kreis betragen derzeit 1.800 Euro pro Monat in den stationären Pflegeeinrichtungen. Im Vergleich zum Vorjahr handelt es sich um eine Erhöhung von über 700 Euro pro Person und Monat. "Damit können viele Pflegeheimbewohner ihre Heimkosten nicht mehr aus eigenem Einkommen und Vermögen bezahlen und sind auf Sozialhilfeleistungen angewiesen", heißt es in dem Papier, das den Kreisräten vorlag.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz