merken
PLUS Görlitz

Pfau macht blau

Der bunte Tierparkbewohner schaute sich Montag in der Straßenbahnhaltestelle gegenüber dem Zoo um. Ein Ausbruch trotz des neuen Zauns?

Pfau wartet auf Straßenbahn - oder auch nicht. Der Tierparkbewohner hatte Montag jedenfalls sein Domizil verlassen.
Pfau wartet auf Straßenbahn - oder auch nicht. Der Tierparkbewohner hatte Montag jedenfalls sein Domizil verlassen. © Danilo Dittrich

Wenn schon keine Besucher in den Görlitzer Tierpark kommen, dann gehe ich eben zu den Besuchern. Vielleicht hatte das der Pfau im Sinn, als er am Montagnachmittag seelenruhig zur Futtersuche an der Straßenbahnhaltestelle gegenüber dem Zoo auftauchte.

Ein Ausbruchsversuch aus dem Tierpark? "Er saß doch wohl hoffentlich nicht schon in der Straßenbahn?", schmunzelt Tierparkdirektor Sven Hammer. Er gibt Entwarnung: Das sich ein Pfau auf Abwege begibt, komme schon mal vor. Dabei hat doch der Zoo gerade seinen neuen Zaun fertiggestellt, wie kann das Tier dann raus?

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Freiflug aus dem Tierpark

"Pfauen können schließlich fliegen, und bei uns im Tierpark sind es Freiflieger", so Sven Hammer. Sprich: Die Tiere sind nicht in eine Voliere gesperrt. Der neue Zaun, gerade eben in Gänze rund um die Anlage fertiggestellt, ist für sie kein Hindernis.

Weiterführende Artikel

Polizei fängt Stachelschwein ein

Polizei fängt Stachelschwein ein

Der Vierbeiner war bereits am Donnerstag von Gelände des Görlitzer Tierparks geflüchtet. Eineinhalb Tage später war sein Ausflug beendet.

Im Görlitzer Tierpark gibt es derzeit zwei Pfauen. Normalerweise spazieren sie auch beim größten Besucherandrang ziemlich unbeeindruckt durchs Terrain. Beide Görlitzer Zoo-Pfauen sind männlich. "Sie wissen, wo sie hingehören", sagt Sven Hammer. Deshalb macht er sich keine Sorgen darum, ob und wie der Zoobewohner nach seinem Ausflug zurückkommt. "Wir haben das schon mehrmals erlebt", sagt er.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz