merken
Görlitz

Diebe sind erneut unterwegs gewesen

Die Täter hatten es auf Elektrowerkzeuge, ein E-Bike und anderes abgesehen.

Symbolbild.
Symbolbild. © Friso Gentsch/dpa

In ein Werkzeuglager einer Sanitärfirma in der Rothenburger Straße in Niesky sind Diebe eingestiegen. Wie die Polizeidirektion berichtet, haben die unbekannten Täter eine Tür aufgebrochen. Die Tat wurde in der Zeit zwischen Freitag, 19 Uhr und Sonnabend, 9.30 Uhr, begangen. Aus dem Werkzeuglager wurden Elektrowerkzeuge im Wert von 5.000 Euro entwendet, teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 100 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Görlitz ist in der Leipziger Straße am Sonnabend, zwischen 9.10 Uhr und 9.30 Uhr, ein E-Bike der Marke Fischer verschwunden. Hier hatten sich unbekannte Täter Zugang in ein Mehrfamilienhaus verschafft. Das rot-weiße E-Bike war mit einem Fahrradschloss gesichert im Hausflur abgestellt, so die Polizei. Den Wert des Rades gibt sie mit 1.000 Euro an.

Anzeige
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf sächsische.de finden Sie die schönsten Reisen in die Welt. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub!

Zwischen Donnerstag und Freitag haben sich zudem in der Blumenstraße in Görlitz Diebe an einem Baustellenfahrzeug zu schaffen gemacht. Die Täter drangen hier in einen Fiat Ducato ein und entwendeten aus ihm verschiedene Bauwerkzeuge im Gesamtwert von etwa 1.200 Euro, schildert die Polizei. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen nicht vor.

Ladendieb leistet Widerstand bei Festnahme

Ein Zeuge hat in einem Einkaufsmarkt in der Lutherstraße in Weißwasser am Freitag, um 16.25 Uhr, beobachtet, wie ein 34-jähriger Deutscher einen Ladendiebstahl beging. Daraufhin ist eine Verkäuferin informiert worden. Als diese den Mann zu dem Diebstahl ansprach, so die Polizei, flüchtete er in Richtung Eisstadion. Den Beamten des Polizeirevieres Weißwasser ist es jedoch gelungen, den Dieb zu stellen. Bei einer Durchsuchung wurden die entwendeten Nahrungs- und Genussmittel bei ihm gefunden. Während der polizeilichen Maßnahmen leistete der Mann aktiven Widerstand gegenüber den Polizeibeamten und beleidigte diese, heißt es weiter. Ein beim Täter durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Nach Abschluss der Maßnahmen durfte er nach Hause gehen. Neben der Anzeige eines Ladendiebstahls erwarten ihn weitere Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz