merken
Görlitz

Brand gelegt und Volvo geknackt

In Niesky rückte die Feuerwehr aus. In Görlitz und Weißwasser waren Auto- und Fahrraddiebe unterwegs.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

In Niesky rückten die Kameraden der Feuerwehr der Stadt und die Polizei am Sonnabend um 7.51 Uhr aus. Dort brannte ein Papiercontainer in der Martinstraße. Wie die Polizeidirektion berichtet, hatten Unbekannte den Inhalt eines Containers angezündet. Der Brand konnte zügig gelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Katalysator und Mountainbike weg

In Görlitz haben in der Bahnhofstraße zwischen dem 13. und 18. Februar unbekannte Täter einen fest in der Abgasanlage verbauten Katalysator aus einem im Parkhaus abgestellten Pkw Volvo geschnitten. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro, schildert die Polizei.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Und in Weißwasser ist in der Gartenstraße aus einem Gemeinschaftskeller ein Mountainbike der Marke Scott gestohlen worden. Das Rad war mit einem Rundschloss gesichert. Die Tat muss sich zwischen Freitag, 18.30 Uhr und Sonnabend, 12.30 Uhr, ereignet haben. Das schwarz-graue Fahrrad mit MAXXIS-Reifen hat eine weiße Suntour-Federgabel, ein goldfarbenen Lenker und einen blauen Vorbau. Der Wert des Rades wird mit 700 Euro beziffert.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz