merken
Görlitz

Diebe auf Beutezug in Gartenlauben

Einmal klappte der Einbruch aber nicht. Auch ein Alkoholsünder war unterwegs.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Den Fahrer eines VW Golf hat eine Streife des Polizeireviers Görlitz in der Nacht zum Samstag auf der Zeppelinstraße in Görlitz gestoppt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann das Fahrzeug führte, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem hatte er vor Fahrtantritt auch noch Alkohol konsumiert, berichtet die Polizeidirektion. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille.

Hohen Sachschaden angerichtet

Gleich zwei Vorhängeschlösser haben Unbekannte an einer Gartenlaube Am Wasserwerk in Görlitz aufgehebelt. Wie die Polizei informiert, stahlen die Täter eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber sowie eine Kettensäge im Gesamtwert von 430 Euro. Der Einbruch ist in der Zeit zwischen Donnerstag, 15 Uhr und Freitag, 12 Uhr, erfolgt. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Und wie die Polizei erst jetzt erfuhr, versuchten Unbekannte zum Jahreswechsel auch am Carolinenweg 6 in Krauschwitz in eine Gartenlaube zu gelangen. Da die Tür jedoch über eine Mehrfachverriegelung verfügt, schafften es die Einbrecher nicht, dieses Hindernis zu überwinden. Sie hinterließen allerdings einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz