Görlitz
Merken

Couragierte Bürger halten Dieb in Görlitz fest

Auch in Kosel schnappt die Polizei dank Bürgerhinweis zwei Täter. Diebe waren auch in Hagenwerder, Krauschwitz und Weißwasser unterwegs.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Marko Förster

Dank couragierter Bürger konnte die Polizei am Dienstag gegen Mittag einen Fahrrad-Dieb in Görlitz schnappen. Der 41-jährige Deutsche Täter hatte in der Straße Lunitz das angeschlossene Vorderrad abgebaut und den Rest des Fahrrades mitgenommen, berichtet Polizeisprecherin Anja Leuschner. Zeugen haben das gesehen und den Mann verfolgt. Der Flüchtende warf daraufhin das Rad in Richtung der Zeugen, wobei ein parkendes Auto beschädigt wurde.

Die beherzt eingreifenden Bürger konnten den Mann festhalten bis die alarmierte Polizei kam. Bei der Durchsuchung des Mannes fand sie bei ihm noch weiteres Diebesgut. An Auto und Rad entstand ein Sachschaden von etwa 130 Euro.

Wiederum durch aufmerksame Bürger konnte die Polizei einen weiteren Dieb schnappen. Im Nieskyer Ortsteil Kosel sahen Leute, wie an einem Haus am Dienstag, gegen 21.20 Uhr, Kupfer-Dachrinnen abgebaut und abgelegt wurden. Sie benachrichtigten die Polizei und die konnte so die zwei polnischen Diebe im Alter von 33 und 35 Jahren festnehmen.

Anzeige Küchenzentrum Dresden
Küchen-Profis aus Leidenschaft
Küchen-Profis aus Leidenschaft

Das Team des Küchenzentrums Dresden vereint Kompetenz, Erfahrung und Dienstleistung – und punktet mit besonderen Highlights.

In Hagenwerder haben sich unbekannte Täter zwischen dem 3. und 7. Juni gewaltsam Zutritt zu einer Baustelle an der Straße "An der Alten F99" verschafft. Dort machten sie sich an den Fenstergittern eines Bau-Containers zu schaffen. Danach brachen sie mehrere Tankdeckel von Baufahrzeugen und -geräten auf und zapften den Diesel ab. Zudem entwendeten die Diebe zwei Batterien. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit über 1.200 Euro an.

Binnen zehn Minuten ist in Krauschwitz am Dienstag zwischen 14.25 und 14.35 Uhr von einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Geschwister-Scholl-Straße ein roter Mitsubishi ASX gestohlen worden. Den Wert des Fahrzeugs gibt die Polizei mit 28.000 Euro an.

In Weißwasser wurde zudem in der Nacht zum Dienstag in der Bautzener Straße ein rot-weißes Motorrad der Marke Mondial Super Motor SMT 125i entwendet. Es hat einen Wert von etwa 3.000 Euro.