merken
PLUS Görlitz

Betrunken von Straße geflogen - zwei Verletzte

Bei dem Unfall in Schöpstal wird ein Opel Corsa zerstört. Der Fahrer hatte reichlich Promille.

Von dem Opel Corsa blieb nur ein Wrack.
Von dem Opel Corsa blieb nur ein Wrack. © LausitzNews.de / Niclas Bittrich

In der Nacht zum Montag kam es auf der Girbigsdorfer Straße in Schöpstal zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei mitteilt, war hier gegen 1.30 Uhr der Fahrer eines Opel Corsa auf der Straße unterwegs und kam aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und kippte dann auf die Fahrerseite.

Anzeige
Handwerk, das unbezahlbar ist!
Handwerk, das unbezahlbar ist!

Mit "Herz und Hand" heißt eine neue Kampagne im UnbezahlbarLand. Sie erklärt genau, warum Handwerker Motor und Rückgrat einer ganzen Region sind.

Während der 19-jährige Beifahrer sich schwer verletzt selbst befreien konnte, musste der Fahrer (31) mittels hydraulischen Rettungsgerätes aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Dazu öffneten die Kameraden das Dach. Beide Personen wurden durch den Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Fahrer stellte die Polizei eine Alkoholisierung von rund zwei Promille fest. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache. An dem Kleinwagen entstand offenbar Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Mehr zum Thema Görlitz