SZ + Görlitz
Merken

Festnahmen in Zgorzelec wegen Raubüberfall in NRW

6,5 Millionen Euro waren in Nordrhein-Westfalen erbeutet worden. Stammten die Insider-Tipps von einem polnischen Beschäftigten im Zollamt Görlitz?

Von Klaus-Peter Längert
 2 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Marko Förster

Ein spektakulärer Kriminalfall, der sich vor zwei Jahren im Zollamt Emmerich in Nordrhein-Westfalen ereignete, steht offenbar vor der Aufklärung. Wie das polnische Internetportal NJ 24 unter Berufung auf einen Bericht der Gazeta Wyborcza meldet, sind in dieser Woche vier mutmaßlich im Zusammenhang mit der Tat stehende Bewohner von Zgorzelec festgenommen worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz