Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Görlitz
Merken

Werkzeug und Fahrrad gestohlen

Einen Kellereinbruch meldet die Polizei aus Görlitz. In Neißeaue wurde ein Auto geplündert.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto
Symbolfoto © Archiv/Rene Meinig

Kellereinbruch in der Elisabethstraße: In der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag dieser Woche haben Unbekannte aus dem Keller eines Wohnhauses diverse Werkzeuge gestohlen. Aus einem weiteren unverschlossenen Kellerabteil stahlen die Diebe ein abgestelltes Herrentourenrad. Den Diebstahlschaden beziffert die Polizei mit 650 Euro, der Sachschaden durch den Einbruch beträgt 150 Euro.

Kettensägen aus Auto weg

Eine böse Überraschung erwartete am Sonnabendmorgen den Eigentümer eines Subaru in Neißeaue. Unbekannte Täter hatten an dem Fahrzeug, das auf einem Grundstück geparkt war, hinten eine Scheibe eingeschlagen. Wie die Polizei berichtet nahmen die Diebe aus dem Innenraum unter anderem das Autoradio und zwei Kettensägen im Gesamtwert von etwa 1.500 Euro mit. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf 100 Euro. Beamte des Polizeireviers Görlitz sicherten Spuren am Fahrzeug. (SZ)