Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Görlitz
Merken

Polizei meldet Diebstähle und einen Unfall mit Radfahrer

Ein teurer Jeep wurde in Görlitz gestohlen, ein Radfahrer bei einem Sturz schwer verletzt. Was die Polizei am Wochenende berichtet.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit Diebstählen hatte die Polizei unter anderem in Görlitz und Weißwasser zu tun. (Symbolfoto)
Mit Diebstählen hatte die Polizei unter anderem in Görlitz und Weißwasser zu tun. (Symbolfoto) © Symbolfoto: SZ/Eric Weser

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum vergangenen Freitag in Görlitz einen Jeep Wrangler Rubicon gestohlen. Der gelbe Wagen war in der Promenadenstraße geparkt, teilt die Polizei mit. Das Fahrzeug hat die amtlichen Kennzeichen GR-SK 1974. Den Wert des drei Jahre alten Autos beziffert der Eigentümer auf rund 46.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen hat die Soko Kfz übernommen und fahndet nun international nach dem Jeep.

Fahrradfahrer gestürzt und schwerverletzt

Am Freitagvormittag ist bei einem Verkehrsunfall in Görlitz auf der Schlesischen Straße ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben befuhr der 83-Jährige mit seinem Fahrrad den linksseitigen Radweg in Richtung Rothenburger Straße. Plötzlich stürzte der Mann. Eine Begleiterin, die vor ihm fuhr, fand ihn bewusstlos vor. Der Senior wurde reanimiert und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallaufnahme hat der Verkehrsunfalldienst übernommen.

Mit Opel gegen Verkehrsschild

Auf der S 122 hat am Sonnabendmorgen ein Autofahrer einen Unfall verursacht und ist gegen ein Verkehrsschild geprallt. Der 55-jährige russische Fahrer eines Opels war nach Polizeiangaben von Nieder-Seifersdorf kommend in Richtung Niesky unterwegs. In der Ortslage Jänkendorf verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn und stieß gegen das Schild. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Schaden von rund 3.100 Euro. (SZ)

Fahrraddiebstahl in Weißwasser

Ein Fahrraddiebstahl ist der Polizei am Freitag in Weißwasser angezeigt worden. Unbekannte hatten das vor einem Haus gesichert abgestellte Fahrrad entwendet. Das muss bereits in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag passiert sein. Laut Polizei handelt es sich um ein schwarzes 28-er Damen-Citybike mit der weißen Aufschrift "Performance". Das Rad verfügt über eine Korb- und Handyhalterung. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 290 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Weißwasser ermittelt.

Einbruch in Gartenlauben

Vermutlich in der Nacht zum Sonnabend sind Unbekannte in Weißwasser im Halbendorfer Weg in einer Gartensparte in zwei Lauben eingebrochen. Sie stahlen einen Fernseher, diverse Werkzeuge und Hygieneartikel im Wert von insgesamt rund 700 Euro, wie die Polizei berichtet. Den entstandenen Sachschaden beziffert sie auf circa 1.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Weißwasser hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (SZ)