Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Sieben tote Wölfe im Landkreis Görlitz

Doch es herrscht Unklarheit über die Anzahl der Raubtiere im Kreisgebiet und die durch Wölfe verursachten Schäden.

Von Constanze Junghanß
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dieser Wolf wurde Ende März im Nieskyer Ortsteil See von einem Pkw angefahren. Der Wolf schleppte sich anschließend noch in den Wald und starb.
Dieser Wolf wurde Ende März im Nieskyer Ortsteil See von einem Pkw angefahren. Der Wolf schleppte sich anschließend noch in den Wald und starb. © Danilo Dittrich

Großes Rätselraten um den Wolf und die Schadensstatistik 2023. Die fehlt. Wie viele Schafe und andere Weidetiere in diesem Jahr von Wölfen gerissen wurden, dazu gibt es aktuell keine Zahlen. Bis Ende des Vorjahres wurde die Schadensstatistik vom sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) regelmäßig und transparent auch im Internet veröffentlicht. Demnach gab es im vergangenen Jahr 250 Schadensmeldungen mit 803 toten, verletzten und vermissten Weidetieren.

Ihre Angebote werden geladen...