SZ + Görlitz
Merken

So startete Görlitz in den Lockdown

Zahlreiche Geschäfte sind dicht, trotzdem sind immer noch relativ viele Kunden unterwegs - Eindrücke aus dem Görlitzer Norden und der Innenstadt.

Von Matthias Klaus
 3 Min.
Teilen
Folgen
Hornbach in Görlitz am Montag: "Wir sind zu!"
Hornbach in Görlitz am Montag: "Wir sind zu!" © SZ/Matthias Klaus

Ein bisschen unschlüssig sitzt Familie Weber in ihrem Auto. Das ältere Paar aus dem Norden des Kreises ist eigentlich zum Einkaufen nach Görlitz gekommen. Hornbach steht ganz oben auf ihrer Liste. "Ich brauche ein paar neue Bretter für den Kaninchenstall, ein paar Schrauben, Dachpappe und Nägel", sagt Rolf Weber.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz